• Herz-Rhythmus-Meditation

    Der einfache Weg zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und Wohlbefinden

Herz-Rhythmus-Meditation

Meditationen (Audio)

Grundlagen

1. Bewusster Atem

2. Voll-Atmung

3. Rhythmischer Atem

4. Schwingender Atem

5. Quadrat Atem

6. Einführung Elemente Atem

7. Erd-Atem

6. Einführung Elemente Atem

9. Die 4 Elemente Teil 1

10.Die 4 Elemente Teil 2

themen

10. Selbst-Fürsorge

11. Körper-Signale

12a. Mein Herz berühren

12b. Mein Herz berühren

13. Mein Herz erleichtern

Herzwunden heilen

14. Wie weit ist mein Herz?

15. Mein Herz weiten

16. Wie beeinflussen meine Gedanken
      mein Wohlbefinden?

17. Herz-Kreis

18. Auf mein Herz hören

19. Mein Platz im Großen Ganzen

20. Inneren Frieden herstellen

21. Die Kraft meines Herzens

22. Innerer Kritiker

23. Fest der Herzen

24. Corona begegnen im Einklang mit                                               dem inneren Zentrum

25. Sich nicht verstanden fühlen

26. Sich mit der inneren Lichtquelle verbinden

27. Das Herz mit der Intuition verbinden

28. Mein Herz so weit wie der Ozean

29. Die menschliche Seele ist von Natur aus perfekt

30. Meine Intuition hast du mich jemals fehl geleitet?

31. Die Stimme des Herzens ist lautlos

32. Wie gehe ich mit meinen Fehlern um?

33. An dem Tag an dem Du das Gefühl hast Du weisst nichts, wirst Du beginnen zu wissen

34. Einen Übeltäter will ich weder verteitigen noch verurteilen

35. Ich kam, wie ich geschaffen wurde. Ich lebe, wie es mir das Leben erlaubt; aber ich werde sein, wie ich sein möchte

36. Es geht nicht ums Wissen, was wir brauchen ist das Sein

37. Schlechtes ist nur der Schatten des Guten

38. Der wirkliche Ort, an dem der Himmel gemacht wird, ist in den Menschen

39. Lärm kommt von Unruhe, und Unruhe ist zerstörerischer Rhythmus

40. Glücklich ist wer anderen Gutes tut, unglücklich wer Gutes von anderen erwartet

41. Erfolg fuehrt zu Erfolg, auf Fehlschlag folgt Fehlschlag

42. Das erwachte Herz sagt: "Ich muss geben, nicht verlangen." Damit schreitet es durch ein Tor, das zu dauerhaftem Glück führt.

43. Scheitern spielt im Leben keine Rolle. Das größte Unglück ist Stillstand.

44. Natur ist das Grundwesen des Menschen. Daher fühlt er sich mit ihr tief verbunden.

45. Keine Liebesgabe kann kostbarer sein als Respekt, denn er ist der höchste Ausdruck von Liebe.

46. Meine Intuition, hast Du mich jemals fehlgeleitet? Nein, nie, sondern mein Denken hat mich in die Irre geführt, denn es kommt von außen.

47. Ich fühle mich, wenn ich alleine bin

48. Rosenstrauch, bist Du Freund oder Feind? Ich bin beides: Meine Blüten sind die Liebkosungen des Freundes und meine Dornender Stich des Feindes.

49. Ist die Hoffnung der Wanderstab des Herzens wird es sein Ziel nie verfehlen

50. Gesundheits-Erhaltung

51. Körper-Scan

52. Ein Optimist ergreift eine Chance und kann verlieren - Ein Pessimist verliert eine Chance zu gewinnen

53. Eine falsche Richtung kann ein unerwartet gutes Ende nehmen

54. Hier und Jetzt

55. Ein Mensch der keine Dankbarkeit empfindet, wie gebildet er auch sei, dem fehlt die Schöheit des Charakterzuges, die seiner Persönlichkeit ihren besonderen Duft verleiht.

56. Jede Handlung, die ihren zweck verfehlt, ist falsch

57. Wenn Du etwas verloren hast bist Du entweder darüber hinaus gewachsen oder Du warst es nicht wert

58. Wenn in uns selbst Disharmonie herrscht, wie können wir da Harmonie verbreiten?

59. Geduldige Ausdauer krönt das Gute mit Schönheit